5,2 % der Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung sind männlich

Zahl der Woche am 25.04.17 vom Statistischen Bundesamt

Foto: Milena Schlösser. Copyright: Koordinationsstelle 'Chance Quereinstieg/Männer in Kitas'.

Nach wie vor ist der Anteil der Männer, die beruflich in der Kindertagesbetreuung tätig sind, relativ gering. Allerdings zog es in den letzten Jahren mehr Männer in diesen Beruf. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Kids’ Day am 26. April mitteilt, waren im März 2016 in Deutschland 5,2 % der Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung männlich. Damit waren rund 30 500 Männer unmittelbar mit der pädagogischen Betreuung von Kindern in einer Kindertageseinrichtung befasst oder als Tagesvater aktiv. Vor fünf Jahren waren es noch 16 700 Männer gewesen (3,6 %).

Quelle: PRESSEMITTEILUNG des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) „Zahl der Woche“ vom 25.04.2017

5,48%, 5,2% oder 5,0% Männeranteil?

Da unterschiedliches Zahlenmaterial veröffentlicht wird, hier eine Erklärung, was sich hinter den Werten verbirgt. Bei allen ist der 1.3.2016 als Stichtag zugrunde gelegt.

In den 5,48% sind alle Männer, die in Kindertageseinrichtungen arbeiten verortet, inklusive Leitungs- und Verwaltungspersonal. Das sind bundesweit 31.588 Männer von insgesamt 576.193 Personen, laut den Statistiken der Kinder- und Jugendhilfe des Statistischen Bundesamtes.

Bei den gestern veröffentlichten 5,2% wurde das Leitungs- und Verwaltungspersonal rausgerechnet. Zusätzlich wurden hier aber die männlichen Tagespflegepersonen mit einbezogen. So sind es hier 30.513 Männer von insgesamt 583.301 Personen bundesweit.

Koordinationsstelle lässt männliche Beschäftigte in Schulhorten aus dem Datensatz herausrechnen

Da die Koordinationsstelle seit ihrem Bestehen statistisch nur die (männlichen) Fachkräfte im Blick hat, die mit Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren arbeiten, rechnet die Koordinationsstelle zum einen die Verwaltungsmitarbeiter, zum anderen die Erzieher/innen, Praktikant/innen und Freiwilligendienstler, die in Schulhorten arbeiten, aus den jährlich vom Bundesamt für Statistik veröffentlichten Daten heraus. Ohne Verwaltungsmitarbeiter und männliche Schulhortmitarbeiter arbeiten 27.114 männliche Erzieher, Praktikanten etc. in Kitas von insgesamt 544.713 Personen bundesweit. Diese entsprechen dann nur noch 5,0% aller pädagogisch arbeitenden Personen in Kindertageseinrichtungen (ohne Schulhorte). Allerdings wurde auch bei dieser Berechnung  die Fünf-Prozent-Hürde dieses Jahr übersprungen.

Trends und Prognosen | Link zum Artikel

Sehen Sie hier die von der Koordinationsstelle aufgeschlüsselten Zahlen von 2007 bis heute:

mika.koordination-maennerinkitas.de/forschung/maenneranteil-bundeslaender/

mika.koordination-maennerinkitas.de/forschung/maenneranteil-landkreise/

mika.koordination-maennerinkitas.de/forschung/maenneranteil-fachschulen/

mika.koordination-maennerinkitas.de/forschung/maenneranteil-einrichtungen/