Für männliche Erzieher

Arbeiten Sie in einem Arbeitskreis mit, der unten nicht aufgeführt wird, oder möchten einen Arbeitskreis gründen? Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
E-Mail schreiben

Baden-Württemberg

Stuttgart

Ansprechpartner/in: Clemens Matthias Weegmann
Stuttgart
Telefon: 0711 - 656960-911
ClemensMatthias.Weegmann(at)Konzept-e.de

 


Stuttgart

Ansprechpartner/in: Marcus Rehn
Stuttgart
Telefon: 0711 - 656960-914
marcus.rehn(at)konzept-e.de

Bayern

Augsburg

Ansprechpartner/in: Tobias Schiesser
86179 Augsburg
Telefon: (0821) 79 619 080
tobias.schiesser(at)elterninitiativen-augsburg.dewww.elterninitiativen-augsburg.de

Der AK "Männer in bildenden Berufen" (trägerübergreifend) trifft sich vier mal jährlich. Mehr Infos (Inhalte, Protokolle, Termine etc.) auf der Website der Elterninitiativen Augsburg.


München

Ansprechpartner/in: Gregor Dialer
München
Telefon: 089 - 233-84668
gregor.dialer(at)muenchen.de

Die Teilnehmer des Arbeitskreises "Männer im pädagogischen Dialog" treffen sich alle 6 - 8 Wochen. Der Arbeitskreis richtet sich an alle Kollegen, die in den über 400 städtischen Kindertageseinrichtungen  des Referat für Bildung und Sport, Geschäftsbereich KITA, arbeiten.
Neue Kollegen sind herzlich willkommen!

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Bildung-und-Sport/Kindertageseinrichtungen.html


Nürnberg

Ansprechpartner/in: Peter Grundler
90402 Nürnberg
Telefon: (0911) 231-149 66
peter.grundler(at)stadt.nuernberg.de

Der AK "Männer in Kitas" trifft sich 1 mal monatlich.


Nürnberg

Ansprechpartner/in: Roland Bader
Nürnberg
Telefon: 05531 - 126186
bader(at)ganeshan.de


 

 

Berlin

Berlin - TÄKS Kinderladen

Ansprechpartner/in: Camillo Wittig (Projektleitung)
Telefon: 0171 - 3681437
wittig(at)taeks.de


 
Berlin - INA.KINDER.GARTEN gGmbH

Ansprechpartner/in: Christian Kuhle
Telefon: 030 - 55128669
christiankuhle(at)gmx.de
http://www.erzieher-werden-in-berlin.de/


Berlin - INA.KINDER.GARTEN gGmbH

Ansprechpartner/in: Nick Erdmann
Telefon: 0163 - 234 97 23
nick.erdmann(at)inakindergarten.de


Brandenburg

Cottbus

Ansprechpartner/in: David Prokop
Cottbus
david.prokop(at)gmx.de

 

 

Bremen

Bremen

Ansprechpartner/in: Benjamin Döbbelin-Scheele
kita.luessum(at)kirche-bremen.de


Bremen

Ansprechpartner/in: Björn Schulken
kita.luessum(at)kirche-bremen.de

 


Bremen

Ansprechpartner/in: Dirk Sommer
Telefon: 0421 - 36159298
dirk.sommer(at)kita.bremen.de

 


Bremerhaven

Ansprechpartner/in: Rainer Bergstedt
Telefon: +49 (0471) 49537
Rainer.Bergstedt(at)magistrat.bremerhaven.dewww.jungenarbeitskreis-frankfurt.de/elementar-ag.html

Der Arbeitskreis trifft sich monatlich zum Erfahrungsaustausch.

Hamburg

Hamburg

Ansprechpartner/in: Cornelia Heider-Winter und Sylke Känner
Telefon: +49 (40) 41 52 01-77 | -64
C.Heider-Winter(at)paritaet-hamburg.de | sylke.kaenner(at)paritaet-hamburg.dewww.paritaet-hamburg.de

Ein Arbeitskreis des Hamburger Netzwerks `MEHR Männer in Kitas´.

Hessen

Bad Homburg

Ansprechpartner/in: Michael Sommer
Hort Friedrich Ebert
Unterer Mittelweg 24, 61352 Bad Homburg
Telefon: 06172 - 450013
michael.sommer(at)bad-homburg.de

Der Arbeitskreis "Männer in Bad Homburger Kindertagesstätten", in dem sich seit 5 Jahren männliche Mitarbeiter der städtischen Kitas Bad Homburg zum Austausch treffen, ist nun auch offen für Mitarbeiter freier Träger.


Bad Nauheim

Ansprechpartner/in: Christiopher Clotz
Bad Nauheim
Telefon: 06032 - 2029
kita.hochwald(at)bad-nauheim.de


Darmstadt

Ansprechpartner/in: Günter Sczeponek
Telefon: +49 (6151) 5208468
guenter.sczeponek.zb(at)ekhn-net.de

Die ¼ jährlich stattfindenden Treffen bieten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch der männlichen Fachkräfte in einem von Frauen geprägten Arbeitsfeld. Die Schwerpunkte liegen hierbei in:

  • der Rollenzuweisung- und Übernahme von Aufgaben im Team unter Frauen,
  • der Auswirkungen auf das Teamgeschehen,
  • dem geschlechterspezifischen Erziehungsverhalten gegenüber Jungen und Mädchen
  • dem unterschwellig spürbaren "Generalverdacht".

 


Darmstadt

Ansprechpartner/in: Christian Urbanik
Kiesstrasse18, 64283 Darmstadt
Telefon: 06151 - 5208 462
Telefax: 06151 / 52 08 387
christian.urbanik.zb(at)ekhn-net.de


Frankfurt

Ansprechpartner/in: Wolfgang Englert
wolfgangenglert1(at)aol.com
AK Elementar
Weitere Ansprechpartner:
Jens Langbein | jenslangbein(at)gmx.de | 0176 - 96050468
Carsten Wenzel | wenzelcarsten(at)web.de | 0160 - 96661599


 
Frankfurt

Ansprechpartner/in: Carsten Wenzel
Telefon: +49 (160) 96661599
wenzelcarsten(at)web.dewww.jungenarbeitskreis-frankfurt.de/elementar-ag.html

In Frankfurt führt die EleMentar-AG im Rahmen des Jungenarbeitskreises Frankfurt nicht nur monatliche Treffen durch, sondern bietet außerdem auch Themengruppen zu verschiedenen Themen sowie ein eigenes Fortbildungsprogramm an. Darüber hinaus beteiligt sie sich an verschiedenen regionalen Veranstaltungen und Arbeitskreisen.


3%-Liga Fulda

Ansprechpartner/in: Marco Reith
Kita Fantasia
Don-Bosco-Straße 1, 36041 Fulda
Telefon: 0661 - 44969
3prozent-liga-fulda(at)gmx.de
weiterer Ansprechpartner:
Falco Jana I 0661 - 1021929


Kassel

Ansprechpartner/in: Antje Proetel
Dachverband freier Kindertageseinrichtungen (DAKITS e.V.)
Motzstr. 4, 34117 Kassel
Telefon: 0561 719378
a.proetel(at)dakits.de

Niedersachsen

Braunschweig - Gifhorn - Goslar - Salzgitter - Wolfenbüttel - Wolfsburg

Ansprechpartner/in: nifbe Südost, Julia Krankenhagen
julia.krankenhagen(at)nifbe.de

Der Arbeitskreis trifft sich 2017 am 06.02., 08.05. und 11.09. von 9.00 bis 12.00 an wechselnden Orten zu verschiedenen Themen.

Leitung: Tim Rohrmann
rohrmann(at)wechselspiel-online.de

mehr Infos | https://www.nifbe.de/component/coursedatabase?view=item&id=615:maenner-in-kitas-chancen-und-herausforderungen&catid=0


Gifhorn

Ansprechpartner/in: Sven Ernstson
svenernstson(at)yahoo.de


Harburg (Landkreis)

Ansprechpartner/in: Ulrich Stöckel
Telefon: +49 (4183) 3866
kita.asendorf(at)drk-lkharburg.de
Ein kleiner trägerinterner Arbeitskreis trifft sich unregelmäßig.


Hannover

Ansprechpartner/in: Tim Frauendorf
tfrauendorf(at)gmx.dewww.kila-ini.de
Uwe Siedentopf
uwe.siedentopf(at)hannover-stadt.de
Der trägerübergreifende AK trifft sich 2015 am:
05.02. / 19.03. / 30.04. / 04.06. / 16.07. / 10.09. / 15.10. / 03.12.
jeweils von 09:00 Uhr – 11:30 Uhr in den Räumen der Kila Ini, Goseriede 13, Seminareingang


Hessisch Oldendorf

Ansprechpartner/in: Michael Drogand-Strud
Berenbuscher Str. 59, 31675 Bückeburg
Telefon: 0571 - 9419545
drogand-strud(at)bag-jugendarbeit.de

 


Oldenburg

Ansprechpartner/in: Helmut Müller
Philosophenweg 1, 26121 Oldenburg
Telefon: (0441) 7701-492
kindergartenarbeit(at)ev-kirche-oldenburg.de

Arbeitskreis Männer in der Kinder-Tagesstätte

Der seit 2006 bestehende Arbeitskreis wird getragen von der Fachstelle Kindergartenarbeit der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg in Zusammenarbeit mit der Fachberatung für Kindertagesstätten der Stadt Oldenburg.
Er ist offen für alle männlichen Mitarbeiter aus Krippe, Kindergarten und Hort in Oldenburg und umzu – von Apen bis Delmenhorst und Clopppenburg bis Wangerooge.
Mehr Männer in die KiTa!
Immer noch fehlen Männer als pädagogische Mitarbeiter und Begleiter der Kinder im Primarbereich.
Der „AK Männer in der KiTa“ versteht sich als Ort der Vernetzung und des fachlichen Austausches für männliche Mitarbeiter, Erzieher wie Leitungskräfte.
Auf seinen vierteljährlichen Treffen beschäftigt sich der Arbeitskreis mit
praxisrelevanten Themen für Männer in diesem Arbeitsbereich. Neben einem thematischem Schwerpunkt mit Fachreferenten sowie dem Informationsaustausch und Praxistransfer unter Fachkräften ist besonders die kollegiale Beratung und Vernetzung unter Männern zentrales Element der Treffen.

Themen, Termine, Orte 2016

Fr., 19.02.2016, 9-12 h
Städt. KiTa Klingenbergstraße,Oldenburg
Thema: "Männer / Väter & Gewal t" (Reiner Würdemann Dipl.Sozialarbeiter,Gewaltberater/Gewaltpädagoge
(Männer gegen MännerGewalt®Hamburg) )
Fr., 27.05.2016, 9-12 h
Ev. Kindergarten „Pusteblume“, Wahnbek
Thema: „Flirtende Mütter – verliebt in männliches Fachpersonal?“ (N.N.)
Fr., 23.09.2016, 9-12 h
Ev. Kita Langenweg, Oldenburg
Thema: „Männer machen Musik mit Minis“ (Petra Hollstein, Musikpädagogin)
Do., 17.11.2016, 9-15:30 h
Domkapitelhaus, Bremen
FACHTAG: „Männliche Fachkräfte in Kitas, Auswirkungen auf die pädagogische Arbeit und die Teamprozesse.“ (Arbeitstitel)
(u.a. Jens Krabel, Koordinationsstelle MIKA, BERLIN) Fachvortrag, div. Workshops


Salzgitter

Ansprechpartner/in: David Rüger
Joachim-Campe-Str. 9-11, 38226 Salzgitter
Telefon: 0 53 41 / 839-4514
David.Rueger(at)stadt.salzgitter.de

Der AK Salzgitter hat als Adressaten alle männlichen Pädagogen (z.Zt. Kitas) der Stadt, sowie alle männlichen Azubis der Berufsbildenden Schule Richtung Sozialpädagogik in SZ. Der Arbeitskreis besteht erst seit 2014, das nächste Treffen findet am 08.10.2014 statt.

Nordrhein-Westfalen

Düsseldorf

Ansprechpartner/in: Dorothea Herweg
Telefon: 0221 / 2010-316
dorothea.herweg(at)caritasnet.de

Männliche Fachkräfte in Kitas stehen oft vor der Tatsache, sich als vereinzelte „Exoten“ in einem weiblich dominierten Arbeitsfeld zu befinden. Zudem werden von weiblichen Mitarbeiterinnen, aber auch von Eltern, oftmals ganz bestimmte Erwartungen an „den Mann“ gestellt. Aber kann und will jeder Mann diesen Erwartungen entsprechen? Wie kann „Mann“ mit den Erwartungen umgehen, wenn sie seinem Selbstbild und Rollenverständnis nicht entsprechen? Wie kann eine wertschätzende Kooperation von Männern und Frauen in der Kita gelingen?

Des Weiteren wird Raum für Selbstreflexion, kollegiale Beratung und für fachliche Inputs zur Erweiterung der eigenen Genderkompetenz gegeben.


Düsseldorf

Ansprechpartner/in: Ulrich Geduldig
Telefon: +49 (0211) 89-97085
ulrich.geduldig(at)duesseldorf.dehttp://www.duesseldorf.de/jugendamt/job/job0300.shtml

Das Netzwerk „Erzieher in städtischen Kindertageseinrichtungen“ trifft sich 4 mal jährlich.


Gelsenkirchen

Ansprechpartner/in: Carsten Otto
carsten.otto(at)gekita.de


Gevelsberg

Ansprechpartner/in: Dirk Hiby
Telefon: +49 (0) 2336 / 939950
dirk.hiby(at)web.de

Unser Männerarbeitskreis - genannt "ER-Gespräch" trifft sich ca. 4 x jährlich in verschiedenen Einrichtungen der AWO Unterbezirk Ennepe-Ruhr. Durchschnittlich besuchen 15 Teilnehmer unsere "Männerrunde".
Gäste sind herzlich Willkommen.


Hagen

Ansprechpartner/in:Markus Schmitz
erfolgziehterfolg(at)awo-en.de


Köln

Ansprechpartner/in: Dorothea Herweg
Telefon: 0221 / 2010-316
dorothea.herweg(at)caritasnet.de

Männliche Fachkräfte in Kitas stehen oft vor der Tatsache, sich als vereinzelte „Exoten“ in einem weiblich dominierten Arbeitsfeld zu befinden. Zudem werden von weiblichen Mitarbeiterinnen, aber auch von Eltern, oftmals ganz bestimmte Erwartungen an „den Mann“ gestellt. Aber kann und will jeder Mann diesen Erwartungen entsprechen? Wie kann „Mann“ mit den Erwartungen umgehen, wenn sie seinem Selbstbild und Rollenverständnis nicht entsprechen? Wie kann eine wertschätzende Kooperation von Männern und Frauen in der Kita gelingen?

Des Weiteren wird Raum für Selbstreflexion, kollegiale Beratung und für fachliche Inputs zur Erweiterung der eigenen Genderkompetenz gegeben.


Köln

Ansprechpartner/in: Martin Verlinden
Telefon: +49 (221)- 16052-21
verlinden(at)spi.nrw.de

Das Netzwerk Männer als Fachkräfte in Tageseinrichtungen für Kinder trifft sich einmal monatlich zum Austausch.


Köln

Ansprechpartner/in: Wolfgang Richter
praxis(at)leb-werte.de


Ostwestfalen/Münsterland

Ansprechpartner/in: Jürgen Haas
Telefon: +49 (0)2304 - 755 375
juergen.haas(at)kircheundgesellschaft.de

An dieser Regionalgruppe können Erzieher aus evangelischen Kindertagesstätten teilnehmen, die ihren Arbeitsplatz in dieser Region haben.


Rheinland

Ansprechpartner/in: Jürgen Rams
Telefon: +49 (0)211 - 3610 214
rams.maennerarbeit(at)ekir.de

An dieser Regionalgruppe können Erzieher aus evangelischen Kindertagesstätten teilnehmen, die ihren Arbeitsplatz in dieser Region haben.


Südwestfalen/Ruhrgebiet

Ansprechpartner/in: Jürgen Haas
Telefon: +49 (0)2304 - 755 375
juergen.haas(at)kircheundgesellschaft.de

An dieser Regionalgruppe können Erzieher aus evangelischen Kindertagesstätten teilnehmen, die ihren Arbeitsplatz in dieser Region haben.

Rheinland-Pfalz

Mainz

Ansprechpartner/in: Ingo Mohrholz
Kita Aubachstraße 18, 55126 Mainz
Telefon: 06131-475726
i.mohrholz(at)freenet.de

Der Männer-Arbeitskreis Kita (MAK) bei der Stadt Mainz trifft sich vierteljährlich. Im Vordergrund stehen Austausch und gegenseitige Unterstützung, außerdem sind aktuell Jungenarbeit und Öffentlichkeitsarbeit Thema.


Rheinhessen

Ansprechpartner/in: Ulrik Oswald und Dennis Drippe
Ev. Kita Regenbogen in Eich
Ev. Kita am Wall in Alzey,
post(at)kita-amwall-alzey.de I regenbogen-eich(at)t-online.de

Dieser Arbeitskreis ist eine Zusammenarbeit der Männer aus Evangelischen Kindertagesstätten Rheinhessen und der Karl-Hofmann-Schule in Worms. Es gibt eine Vernetzung zum Arbeitskreis „Männliche Erzieher in der EKHN“. Der Arbeitskreis trifft sich 4 mal im Jahr.

Sachsen

Chemnitz

Ansprechpartner/in: Peter Barthel
peterschleusser(at)yahoo.de

Arbeitskreis Männer in Kitas
(trägerübergreifend)


Chemnitz

Ansprechpartner/in: Erik Broszeit
ak.chemnitzerkitamaener(at)googlemail.com

Arbeitskreis "Männer in Chemnitzer Kitas"
Der Arbeitskreis trifft sich einmal im Monat für zwei Stunden.

 


Leipzig

Ansprechpartner/in: Nadine Bernard
Telefon: +49 (341) 123 10 83
nadine.bernard(at)leipzig.de

Arbeitskreis Männer in Kitas
(trägerintern, Stadt Leipzig)


Leipzig

Ansprechpartner/in: Wolfgang Menz
menz.wolfgang(at)bbw-leipzig.de

Zweimal im Jahr treffen sich männliche Erzieher, die in Heim, Internat und Kitas des Berufsbildungswerks Leipzig tätig sind, zum Austausch und Fachgespräch. Männliche Erzieher aus weiteren Kitas sind willkommen.

Sachsen-Anhalt

Landesarbeitskreis

Ansprechpartner/in: Michael Ney
Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.v.
KgKJH Sachsen-Anhalt e.V.
Schönebecker Straße 82-84, 39104 Magdeburg
Telefon: 0391 - 63 10 558
ney(at)geschlechtergerechtejugendhilfe.de



Magdeburg

Ansprechpartner/in: Rudolf Lockau
Trilinguale Kita
Peter-Paul-Straße 34, 39106 Magdeburg
Erzieher-Stammtisch-Magdeburg(at)web.de

 


Staßfurt

Ansprechpartner/in: Michael Ney
Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe Sachsen-Anhalt e.v.
KgKJH Sachsen-Anhalt e.V.
Schönebecker Straße 82-84, 39104 Magdeburg
Telefon: 0391 - 63 10 558
ney(at)geschlechtergerechtejugendhilfe.de

 


Stendal

"Genderarbeitskreis"
Ansprechpartner/in: Benjamin Ollendorf
Kinderstärken e.V.
Hochschule Magdeburg-Stendal
Osterburger Str. 25, 39576 Hansestadt Stendal
Telefon: 03931 - 21 87 48 72
ollendorf(at)kinderstaerken-ev.dehttp://www.kinderstaerken-ev.de/

Schleswig-Holstein

Kiel

Ansprechpartner/in: Tobias Schmidt-Muntenjon
Amt für Schule, Kinder- und Jugendeinrichtungen, 24103 Kiel
Telefon: +49 (0431) 901 3133

Tobias.Schmidt-Muntenjon(at)kiel.de

Der Arbeitskreis "Männliche Fachkräfte in den städtischen Kitas" der Landeshauptstadt Kiel trifft sich vier Mal jährlich. Die Treffen bieten die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen und zur Reflexion über die pädagogische Praxis der männlichen Fachkräfte in Kitas. Die Gruppe will darüber hinaus ihre Kenntnisse über die Rolle von Männern in der Kita und Themen wie geschlechterbewusste Pädagogik, Jugendarbeit/-pädagogik vertiefen.


Lübeck

Ansprechpartner/in: Robert Hessel
Telefon: +49 (0451) 4002-50558
robert.hessel78(at)gmx.net

Der Arbeitskreis trifft sich etwa vier Mal jährlich.


Thüringen

Erfurt

Ansprechpartner/in: Torsten Sauerbrey
Telefon: +49 (0361) 411052
erfurter-erzieher(at)gmx.de

 

Der Arbeitskreis Männer in Kitas ist aus dem erstmals im März 2011 durchgeführten "Stammtisch Erfurter Männer in Kitas" entstanden und bezeichnet sich seit 2014 als „Stammtisch Erfurter Erzieher“. Er versteht sich als Forum zum Austausch von Männern, die in den Thüringer Kindertagesstätten, bei Kitaträgern, in Fachschulen als Auszubildende bzw. als Fachkräfte in sonstigen sozialen Einrichtungen (Grundschulen, Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendhilfe) tätig sind. Neben dem Erfahrungsaustausch aus der Praxis der pädagogischen Arbeit entwickelte der Arbeitskreis eine eigenständige Öffentlichkeitsarbeit, begleitete Aktionen zur Berufsorientierung von Jungen und Männern wie den Boys' Day und ist Ansprechpartner für Interessierte. Treffen finden ca. quartalsweise in Erfurt statt.