Vielfalt in Teams unterstützen!


8. bundesweites Vernetzungstreffen für Leitungen und Verantwortliche von Arbeitskreisen für männliche Fachkräfte in Kitas

Arbeitskreise für Männer in Kitas haben sich an vielen Orten in Deutschland etabliert. Sie tragen zu einem ausgewogeneren Geschlechterverhältnis im Personal von Kitas bei und unterstützen einen bewussten Umgang mit Geschlechterthemen in der pädagogischen Arbeit. Dennoch ist es weiterhin zuweilen schwierig, solche Angebote langfristig strukturell zu verankern, und nach wie vor gibt es zuweilen Skepsis gegenüber geschlechtshomogenen Arbeitskreisen nur für Männer.
Auf dem achten bundesweiten Vernetzungstreffens für Leitungen und Verantwortliche von Arbeitskreisen für männliche Fachkräfte in Kitas sollen aktuelle Entwicklungen diskutiert und Impulse für die weitere Arbeit der Arbeitskreise gegeben werden. Nach den guten Erfahrungen vom letzten Vernetzungstreffen treffen wir uns 2019 wiederum für 1 ½ Tage.
Dabei steht am ersten Halbtag der moderierte Erfahrungsaustausch über aktuelle Entwicklungen und Erfahrungen in der Arbeitskreisen im Vordergrund. Der zweite Tag dient der inhaltlichen Vertiefung. Ausgehend von Argumenten und Begründungen für die Durchführung von Arbeitskreisen werden Ansatzpunkte für Evaluation erörtert. Weiter wird die Bedeutung geschlechtsgemischter Teams für geschlechterbewusste Pädagogik in Kitas reflektiert. Außerdem wenden wir uns dem Thema Sexualpädagogik zu und diskutieren in diesem Zusammenhang die Bedeutung männlicher Fachkräfte.

Methoden: Impulsvorträge, Text- und Materialarbeit, Praxisreflexion, Austausch in Kleingruppen und Plenum, Übungen, Entwicklung von konkreten Vorhaben für die Arbeitsfelder der Beteiligten.

Leitung und Moderation

Prof. Dr. Tim Rohrmann, HAWK Hildesheim, rohrmann(at)wechselspiel-online.de

Organisation vor Ort

Jürgen Markmann und Conny Schumann, Fachberater für Kindertagesstätten
Zentrum Bildung der EKHN / Diakonisches Werk für Frankfurt am Main des Ev. Regionalverbandes
conny.vonschumann(at)diakonischeswerk-frankfurt.de und juergen.markmann.zb(at)ekhn-net.de

Veranstaltungsort

Diakonisches Werk für Frankfurt am Main des Ev. Regionalverbandes
Kurt-Schumacher-Straße 31 - 60313 Frankfurt am Main -  069 24 75 149-3021

Kosten, Anreise und Unterkunft

Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben. Kosten für Anreise und Verpflegung können leider nicht erstattet werden. Eine kleine Umlage für das gemeinsame Mittagessen wird von den Tn. vor Ort gezahlt. Eine Übernachtung ist im benachbarten Spener Haus möglich (80 € incl. Frühstück). https://www.spenerhaus.de/ – bitte bei der Anmeldung mit angeben!

Information und Anmeldung

Anmeldung mit Angabe von Name, Ort, Institution und Arbeitskreis bis zum 31. März 2019 bitte per mail an Tim Rohrmann, rohrmann(at)wechselspiel-online.de

Programm mit Hinweisen zu Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Tagungsortes | Download
Anmeldung | Formular zum Herunterladen


Datum: Montag, 17. Juni 2019-Dienstag, 18. Juni 2019
Veranstaltungsort: Frankfurt

Veranstalter: